Artikel in der Kategorie 'Eltern'

Probleme beim Lesen- und Schreibenlernen:
Symptome:
Wichtiger Hinweis vorab: Es ist nicht schlimm, wenn Ihr/ das Kind mal eines der folgenden Symptome (s. Tabelle) aufweist.
Jedoch systematische Symptome (d. h. mehrere und über einen längeren Zeitraum hinweg bestehende Symptome) sollten unbedingt untersucht werden!

Lesen
Probleme bei der Sinnentnahme des Textes
Probleme bei der Synthese (d. h. dem zusammenhängenden [...]

Von Anne, 13. Juli 2010, 17:10 Uhr

Wenn ein Kind Probleme hat, dann zeigen sich sehr oft verschiedene Symptome, anstatt der eigentlichen. Deshalb ist es wichtig, falls diese auftreten, sie nicht zu ignorieren oder sie als momentane Phase abzutun, sondern ernsthaft darauf einzugehen und nach den Ursachen dafür zu suchen.
Es können bestimmte Begleitsymptome auftreten, die auf den ersten Blick nicht direkt mit [...]

Von Julia, 13. Juli 2010, 17:04 Uhr

 Mit welchen Problemen waren Sie in Sachen Schriftspracherwerb in den letzten zwei Jahren Ihrer Klasse konfrontiert? Hatten Sie einen Fall, der Sie am meisten geprägt hat und aus dem Sie neue Erkenntnisse für Ihre zukünftige Arbeit ziehen können?

Mangelnde phonologische Bewusstheit, Raum-Lage-Probleme (d-b…), Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen, feinmotorische Probleme, zu wenig Übung und Unterstützung von bildungsfernen Familien.
Habe [...]

Von Helena, 13. Juli 2010, 16:04 Uhr

Die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg zeigt hier eine wissenschaftliche Analyse von Erstlesewerken:
http://www.ph-ludwigsburg.de/fileadmin/subsites/2b-spze-t-01/user_files/Service/Sprachbuchgutachten_V8.pdf

Die Pädagogische Hochschule Freiburg zeigt hier eine Literatursammlung zu den Methodenansätzen des Anfangsunterrichts im Lesen und Schreiben:
http://home.ph-freiburg.de/hunekefr/biblsse/BIBMETH.HTM

Das Forum für Grundschullehrer bietet allgemein Hilfestellung an, auch zur Auswahl der geeigneten Fibel:
www.lehrerforen.de/thread.php?postid=85625
Die regionale Arbeitsstelle zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien zeigt eine Auswahl an Fibeln, [...]

Von EP, 27. Juni 2010, 11:50 Uhr

3.) Psychologische Grundbedingungen
1.) Motivation
Motivation ist die Basis und der Schlüssel zum Lernerfolg.
Zum einen kann die Motivation der Schüler durch didaktische Kompetenzen gefördert werden:
- Der wesentliche Aspekt ist die Freude der Kinder, die immer im Vordergrund stehen soll und wodurch der größte Lernerfolg erzielt werden kann. Dies kann unter anderem durch kindgemäße Texte, bzw. Texte, welche [...]

Von SB, 25. Mai 2010, 19:00 Uhr

4. Sozio-kulturelle Milieufaktoren:
Für einen erfolgreichen Schriftspracherwerb sind unter anderem auch Einflussfaktoren wie die sozio-kulturellen Milieufaktoren von entscheidender Bedeutung. Dabei spielen Anlagen wie Genetik, aber auch der Körper selbst, eine große Rolle. Für ein körperlich krankes Kind, das beispielsweise unter Vitamin-B-12-Mangel und damit unter Müdigkeit leidet, ist es somit sehr schwer sich zu konzentrieren und [...]

Von MW, 25. Mai 2010, 16:52 Uhr

Die Schuleinschreibungstests sind ein wichtiger Bestandteil um herausfinden zu können, ob Kinder schon schulreif sind. Hierbei werden die verschiedenen motorischen Fähigkeiten der Kinder getestet und beurteilt.
Oft müssen die Kinder nicht nur Übungen auf Papier ausfüllen, sondern es werden ihnen zum Beispiel bunte Kreise in verschiedenen Größen gezeigt, welche die Kinder dann der Größe nach ordnen [...]

Von LG, 17. Mai 2010, 17:16 Uhr

Aufgaben und Einflussfaktoren des Schriftspracherwerbs
Im Rahmen des Schriftspracherwerbs sollen die Lese- und Schreibkompetenz bei den Schülern entwickelt werden und die Kinder in die Schriftkultur eingeführt werden, sodass sie diese mit Freude wahrnehmen und so zu begeisterten Lesern werden. Würde dem Schriftspracherwerb der Aspekt der literarischen Sozialisation fehlen, d.h. er nur auf das Lesen- und Schreiben-Lernen [...]

Von LP, 1. Mai 2010, 15:34 Uhr