Tag-Archiv für 'fibelkriterien'

Was sind Fibeln?
… ein Lehrbuch (dem Wort Bibel entlehnt) für (Schul-) Anfänger mit kindergerechter, umfangreicher Bebilderung. Die ältesten Fibeln enthielten neben ABC-Silben vor allem Bibelstellen.
Die Fibel ist in der Regel das erste Buch, welches das Kind selbst liest.
Allgemeine Ziele

Hilfe beim Lesenlernen für alle Beteiligten

Die Fibel bietet dem Schüler ein strukturiertes Lesenlernen. Dadurch behält er [...]

Von LS, 29. Juni 2010, 16:58 Uhr

 

Name
Bausteine Fibel 
Kleeblatt
Mimi die Lesemaus

Ausgabe
2003
2001
2008

Verlag
Diesterweg
Schroedel
Oldenbourg

Methode
- analytisch-synthetischer Lehrgang mit Anlauttabelle
- geht auf individuelle Lernvoraus-setzungen der Kinder ein- Lehrgang für individuelle Lernwege geeignet
- systematischer Leselehrgang- verzahntes Üben von Lesen&Schreiben von Anfang an
- Förderung des freien Schreibens mit der Anlauttabelle

Sprache
- kindgerecht- grammatischen Strukturen werden komplexer
- bereits zu Beginn anspruchsvolle& lange Wörter
- kindgerecht- relativ schnelle Steigerung der grammatischen Strukturen
- kindgerecht- [...]

Von KL, 27. Juni 2010, 22:26 Uhr

Die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg zeigt hier eine wissenschaftliche Analyse von Erstlesewerken:
http://www.ph-ludwigsburg.de/fileadmin/subsites/2b-spze-t-01/user_files/Service/Sprachbuchgutachten_V8.pdf

Die Pädagogische Hochschule Freiburg zeigt hier eine Literatursammlung zu den Methodenansätzen des Anfangsunterrichts im Lesen und Schreiben:
http://home.ph-freiburg.de/hunekefr/biblsse/BIBMETH.HTM

Das Forum für Grundschullehrer bietet allgemein Hilfestellung an, auch zur Auswahl der geeigneten Fibel:
www.lehrerforen.de/thread.php?postid=85625
Die regionale Arbeitsstelle zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien zeigt eine Auswahl an Fibeln, [...]

Von EP, 27. Juni 2010, 11:50 Uhr